OSRAM war Partner bei der erfolgreichen WAGO-Roadshow 2017

Technologie: Elektronische Vorschaltgeräte, LED
Typ: Allgemeine Informationen, Neue Produkte

Wichtige Informationen zum Thema: Lichtmanagement im Umfeld von Beleuchtungsqualität und Energieeffizienz – eine kurze Zusammenfassung

Die WAGO-Roadshow 2017 mit OSRAM, Gessler, Regiolux, Ridi und SITECO in 10 deutschen Städten war ein voller Erfolg. Sowohl die Teilnehmerzahl von über 500 Entscheidern aus Industrie, Elektro- und Lichtplanern, Facility-Management-Firmen und Systemintegratoren als auch die gute bis sehr gute Beurteilung der Teilnehmer sprechen für sich. 

Zum Eröffnungsvortrag Human Centric Lighting (HCL) gab es viele anregende Fragen und intensive Diskussionen. HCL wird in den nächsten Jahren die Beleuchtung von modernen Arbeitsplätzen maßgeblich bestimmen: das Konzept wird die Arbeit produktiver machen, hilft Fehler zu reduzieren, den Stresslevel zu senken und das allgemeine Wohlbefinden und die Akzeptanz guter Beleuchtung am Arbeitsplatz zu steigern. Bei den hochkarätigen Referenten ist besonders Prof. Wambsganß, zu erwähnen. Das Publikum spürte: Prof. Wambsganß brennt mit jeder Faser seines Körpers für das Thema Licht- und Lebensqualität.

Im Vortrag „Qualitätsmerkmale von LED-Treibern und Sensoren für zuverlässige Systemlösungen" gab es aktuelle Informationen zum neuen DALI-2-Standard, der Funktionsweise von und Anwendungstipps für Sensoren als auch Informationen zu Industrietreibern.

In den Vorträgen der Leuchtenhersteller mit dem Titel „Planungshinweise und Qualitätskriterien von LED-Beleuchtungslösungen für Industrieanwendungen“ (Produktion, Office und Logistik) wurden viele Praxisbeispiele als auch finanzielle Fördermöglichkeiten für moderne, energieeffiziente Beleuchtung erwähnt.

Der WAGO-Vortrag „Optimierung des Betriebes von Beleuchtungsanlagen“ überzeugte mit vielen aktuellen und konkreten Anwendungsbeispielen.

Firma Gessler mit ihrem Vortrag „Visualisierung und Steuerung von Sicherheitsleuchten mit DALI-Treibern“, überraschte viele Teilnehmer, welche funktionellen als auch kostenmäßigen Vorteile die DALI-gesteuerte Notbeleuchtung für Anwender und Leuchtenhersteller mit sich bringt.

Übereinstimmend von den Teilnehmern gewürdigt wurde der firmenübergreifende Auftritt mit interessanten Themen und die Feststellung, dass sich diese Ganztages-Veranstaltung auf jeden Fall lohnt.

Darüber hinaus gab es viele Einzelfragen. Ein Dauerbrenner war das Thema Einschaltströme von LED-Treibern und zulässige LED-Treiber-Anzahl an Leitungsschutzautomaten. In dem OSRAM OEM-Newsletterbeitrag vom 27. Juni dieses Jahres gibt es dazu nützliche Informationen für alle OSRAM LED-Treiber.

Auch OSRAM als Roadshow-Partner dankt der Firma WAGO herzlich für die hervorragende Organisation und Durchführung der Veranstaltungsreihe.

Die Vorträge finden Sie hier. Für Teilnehmer-Impressionen, schauen Sie das Video an.