Architekten und Designer inspirieren

05. Dezember 2016 | LED Technologie

Technologie: LED, Elektronische Vorschaltgeräte
Typ: Allgemeine Information, Neue Produkte

 

OSRAM UltraFlat System findet hohe Anerkennung bei LuxLive

Das UltraFlat System von OSRAM fand bei der Jury des LuxLive Awards hohe Anerkennung in der Kategorie "Enabling Technology", da es neue Leuchtendesigns und Leuchtenanwendungen ermöglicht.

Kreativität in einer neuen Dimension

Da moderne Beleuchtung zunehmend als fester Bestandteil der Gebäudearchitektur konzipiert wird, spielt die Form der Leuchten heutzutage eine entscheidende Rolle. Leuchtenhersteller und -designer wünschen sich immer schlankere und effizientere Treiber- und Sensortechnologie, um die Grenzen kreativer Beleuchtung immer weiter hinauszuschieben. Dank der geringen Bauhöhe von Treiber und Sensor von nur 11 mm ist das UltraFlat System eine wirkliche Innovation: Es eröffnet völlig neue Möglichkeiten im Leuchtendesign – einfach ideal für verschiedenste Anwendungen und Einsatzgebiete.
Das UltraFlat System von OSRAM ist das einzige Produkt dieses Typs, das Leuchtenherstellern und -designern dank seiner besonders geringen Bauhöhe ein Höchstmaß an Designfreiheit bietet. Dieses perfekt durchdachte System gibt Spielraum zum Experimentieren mit neuen Anwendungen und Materialien selbst in Fällen, wo ein 21 mm hoher Treiber störend wäre. Hierzu gehören alle designorientierten Leuchten – egal ob Stehleuchten, Pendelleuchten, LED-Panels oder auch eingebaute Lichtlösungen. Kurz gesagt: die perfekte Wahl, wenn Beleuchtung ein "unsichtbarer" Bestandteil der Gebäudearchitektur sein soll.

 

 

Rundum-Paket

Trotz seiner geringen Bauhöhe bietet das UltraFlat System volle Leistung und Funktionalität. Der Treiber zeichnet sich durch hohe Lichtqualität und stufenloses Dimmen aus – und das sogar mit voller DALI 2 Kompatibilität. Dank Drahtlostechnologie (NFC) kann der Treiber einfach fernprogrammiert werden – ohne den Einsatz von Kabeln. Die lange Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden (Tc -10K) und das weite Betriebsfenster machen ihn höchst zuverlässig und flexibel einsetzbar. Nutzen Sie denselben Treiber für unterschiedlichste Systemkombinationen aus mehreren Modulen sowie verschiedenste Leuchten.

Die integrierte Smart Grid-Funktion sorgt für Transparenz und bietet Leuchtenherstellern bzw. Systemintegratoren die Möglichkeit, die Betriebszeit abzulesen. In Kombination mit einem Gebäudemanagementsystem können Spannungsspitzen erkannt bzw. der Energieverbrauch in Echtzeit erfasst werden.

Der Treiber eignet sich nicht nur für stufenloses Dimmen, sondern zeichnet sich durch hohe Effizienz (von bis zu 92 %) sowie einen besonders geringen Standby-Verbrauch von 0,25 W aus. Mit dem neuen UltraFlat Sensor als Ergänzung entstehen Lichtlösungen, deren Effizienz einzigartig ist – und Tageslicht- und Anwesenheitsregelung sorgen für zusätzliche Einspareffekte.

Schier endlose Vielfalt

Das nur 11 mm flache UltraFlat System wurde im ersten Schritt für den Einsatz in Büros und Bildungseinrichtungen konzipiert. Es bietet schier unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten für Designer, Leuchtenhersteller und Systemintegratoren.